Dreharbeiten in der Freestyleakademie

Gestern war es  soweit: Ralf, Stefan und Stephan verbrachten einen Tag mit Dreharbeiten mit dem SWR für die Sendung „Preiswert, nützlich, gut?“, die am 15.01.2018 im dritten Fernsehen ausgestrahlt wird. Getestet wurde die Leistung verschiedener Akkuschrauber. Ganz neue Erfahrungen für unsere Handwerker: Immer im Fokus der Kamera! Die Fernseharbeit live zu erleben, war spannend. Die handwerklichen Herausforderungen hielten sich für gelernte Zimmerer dagegen in Grenzen.

Die Fernseharbeit hat uns viel Spaß gemacht. Und Dank des netten Teams um Moderatorin Hendrike Brenninkmeyer hat der Dreh prima geklappt!

Mit Moderatorin Hendrike Brenninkmeyer

Immer mit dabei: Kameramann, Tontechniker, Autor und Aufnahmeleiter

Der Autor gibt die Regieanweisung

Kisten bauen ist die kleinste Herausforderung

 

Preiswert, nützlich, gut? – Wir kommen ins Fernsehen!

Wir freuen uns über eine Drehanfrage vom SWR! An zwei Tagen  sind wir  bei Aufnahmen für die Verbrauchersendung „Preiswert, nützlich, gut? “ mit dabei.

Heute, 07.11.18, findet ein Dreh  bei einer Familie in Pforzheim statt, die einen neuen Parkett verlegt. Unser Mitarbeiter Stephan Seidel ist vor Ort, um als Fachmann die privaten Heimwerker vor der Kamera in Sachen Sägen zu beraten. Der zweite Dreh ist für den 22.11. 18  in der Freestyleakademie in Rutesheim angesetzt. Was für ein passender Rahmen für den Test von Akkuschraubern! Schließlich stecken hier Tausende von Schrauben in den  Holzschanzen und Kletteranlagen. Drei unserer Mitarbeiter erleben dann die Fernseharbeit live und werden ihr Fachwissen preis geben. Wir sind schon ganz gespannt auf die Arbeit am Set und werden hier berichten, wie es lief. Der Sendetermin folgt natürlich auch noch!

Infos und Zwiebelkuchen – die Mischung macht’s

Bei unseren Kundenbefragungen wird es deutlich:  Unsere Gäste schätzen die Mischung aus qualifizierter Information, Kulinarischem und entspannter Atmosphäre. So mancher Besucher unseres 17. Themenabends am letzten Donnerstag folgte zum wiederholten Male unserer Einladung. Alle Teilnehmer treibt dasselbe um: Welche Baumaßnahme macht für mein Eigentum am meisten Sinn? Wie ist der aktuelle technische Stand? Es gibt eine große Verunsicherung, wenn es um Modernisierungsmaßnahmen geht. Immerhin gilt es, nochmal viel Geld in die Hand zu nehmen. Da möchte man nichts falsch machen. Bei unserem Themenabend besteht die Möglichkeit, sich unverbindlich von Fachleuten informieren zu lassen. Das schätzen die Besucher und fanden auch diesmal wieder lobende Worte für unser Veranstaltungskonzept. Unser Dank gilt unseren wunderbaren Referenten Herrn Sibo Wicklein von der Fa. Linitherm, und Herrn Volker Strähle, Fa. Roto für Ihre kurzweiligen Vorträge.

Wir sind jetzt Würth Partner-Betrieb

Schon lange arbeiten wir mit der Firma Würth in Fragen der Ausrüstung und bei Verbrauchsmaterialien auf der Baustelle eng zusammen.

Wir freuen uns, dass unser Betrieb nun in die Reihe der Würth Partner-Betriebe aufgenommen wurde. Mit dieser Auszeichnung zeigen wir unseren Kunden  erneut, dass wir in allen Bereichen auf Qualität setzen.

 

Scheyhings Hausmannskost am 25.10.2018


17. Themenabend:
Das neue Dach: Werte erhalten – Energiekosten senken
Traumhafte Ausblicke – was aktuelle Dachfenster bieten

Heute möchten wir Sie persönlich zu Scheyhings Hausmannskost mit spannenden Fachvorträgen in gemütlicher Runde einladen. Wir freuen uns, mit Referenten der Firma Roto und Linzmeier Bauelemente GmbH zwei kompetente Ansprechpartner für unsere Veranstaltung gewonnen zu haben. Es erwarten Sie spannende Fachvorträge, eine persönliche Atmosphäre und eine Pause mit kleinem Imbiss. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Wann:25.10.2018, 19.00 – 20.30 Uhr
Wo:Bürogebäude Scheyhing Holzbau GmbH, Paul-Ehrlich-Straße 7, 71229 Leonberg
Programm:19.00 UhrBegrüßung
19.15 UhrHochwertige Dämmsysteme für Dach und Fassade
Herr Sibo Wicklein, Firma Linzmeier Bauelemente GmbH
19.45 UhrPause mit Zwiebelkuchen und Wein
20.00 UhrModerne Dachfenster bieten Komfort für jeden Geschmack
Herr Volker Strähle, Firma Roto Frank AG

Ihr Team von Scheyhing Holzbau

Um eine verbindliche Anmeldung wird bis zum 23.10.2018 per E-Mail info@scheyhing-holzbau.de oder unter telefonisch 07152/27027 gebeten.

Liebe Kunden und Wespengeplagte,

 

Die Telefonanrufe häufen sich: Es ist wieder Zeit der Wespennester in Rollädenkästen, Holzfassaden, Dachvorsprüngen usw. usf.

Zimmerer sind keine Schädlingsbekämpfer. Bitte wenden Sie sich an einen einen solchen bei Problemen mit unliebsamen Mitbewohnern.

Wir haben auf unserer Homepage unter unserer Rubrik „Gut zu wissen“ den Flyer des LRA Böblingen eingestellt. Darin erfahren Sie alles Wissenswerte über den Umgang mit Hornissen, Wespen und Co.

Hier nochmal der Link: https://www.lrabb.de/,Lde/start/Aktuelles/infobroschueren+zu+hornissen+und+zum+artenschutz+bei+baumassnahmen.html

Arbeitsplatz eines Zimmerers

Wer hat schon so einen verrückten Arbeitsplatz? Dazu gehört Mut und absolute Schwindelfreiheit! Mir wird da schon vom Hinschauen mulmig! Zimmerer sein ist wirklich nix für Weicheier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressionen von der Leo-Mess

Leonbergs Bürgermeister Kaufmann versucht sich am Nagelbrett.

Viel Prominenz fand sich auf der Leo-Mess bei uns am Stand wieder. Unser Leonberger Bürgermeister und auch der Landrat Bernhard ließen es sich nicht nehmen, den Hammer in die Hand zu nehmen. Claudia Nowack, Vorsitzende des BDS konnte gut mithalten. Unser Fazit: Wenn man den ganzen Tag in Sitzungen hockt und Papier bearbeitet tut es gut, mal wieder handwerklich zu arbeiten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch bei den Kindern ist unser Nagelbrett sehr beliebt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mancher Besucher nutzte die Messe für eine Beratung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Endlich wieder LEOMESS

Wir sind dabei!

Sie finden unseren Stand in Halle 2.

Testen Sie Ihre Zielgenauigkeit an unserem Nagelbrett.

Gönnen Sie sich ein Päuschen auf unserer Relaxliege!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ausblick auf das neue Jahr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir sind bereits in das neue Jahr gestartet. Die milden Winter gestatten mittlerweile einen Baubetrieb rund um das Jahr. Gleich in der ersten Jahreswoche mussten wir ausrücken und Sturmschäden reparieren. Nun kommt der nächste Orkan – mal sehen, wie sehr er zuschlägt.

Was gibt es sonst? Im Januar füllen sich die Auftragsbücher bereits. Wer sich für 2018 eine Modernisierung seines Eigentums vorgenommen hat sollte nicht zu lange warten, uns anzurufen. Um die Zeit lässt sich noch gut planen. Planen  Sie lieber mehr Zeit für die Vorbereitung ein. Um so besser der Bau vorbereitet ist, desto glatte läuft die Umsetzung.

Wie sieht es aus mit der preislichen Entwicklung? Die Lieferanten haben bereits Preissteigerungen  beim Material angekündigt bzw. umgesetzt. Und in den Betrieben wird mittlerweile um gute Facharbeiter gerungen. Wir sind froh, ein gutes Team beieinander zu haben. Auch hier gibt es Kostensteigerungen. Die Tariflöhne steigen  ohnehin jedes Jahr, wie in anderen Branchen  auch.

Im Mai steht die Leo-Mess an. Hier sind wir wieder mit einem Stand repräsentiert.

Wir sind gespannt, was das neue Jahr weiterhin für uns bereithält und freuen uns, auch 2018 wieder ihr Baupartner zu sein.